Die Monolith Fleisch- und Teigwarenfabrik nahm an der Fachmesse Evenord teil

Sep 07, 2016| 0 Kommentar

Erstmals nahm die Monolith Fleisch- und Teigwarenfabrik an der Fachmesse Evenord teil.
Sie ist das einflussreichste Forum für die süddeutsche Lebensmittelindustrie und fand in diesem Jahr zum 48. Mal statt.
Insgesamt waren bei der Messe, die im Oktober in Nürnberg stattfand, 153 Unternehmen vertreten, wovon die meisten aus der fleischverarbeitenden Industrie, der Gastronomie und dem Hotelgewerbe stammten.

Unter den 6000 Besuchern der Veranstaltung waren Fachleute aus verwandten Branchen: Lieferanten von Rohstoffen und Anlagen, Retailer und Vertriebsfachleute, Verpackungshersteller und Vertreter von Logistikunternehmen.

Eine der Entdeckungen der Messe, auf die viele Teilnehmer aufmerksam geworden sind, waren die von den Technikern der Monolith Fleisch- und Teigwarenfabrik entwickelten hautlosen Würstchen, die für den europäischen Markt einzigartig sind. Im Verlauf der Messe verspeisten die Gäste am Stand des Unternehmens rund 1500 Stück der neuartigen Würstchen.